Freakshakes in Berlin - der Foodtrend | Cupcakeladen

Freakshakes in Berlin

Wir sind sehr stolz auf unsere Freakshakes. Sie sind nicht nur ein echter Hingucker, sondern schmecken auch noch fantastisch. Kommt vorbei und überzeugt euch selbst.

Was ist ein Freakshake überhaupt?

Freakshakes werden auch liebevoll Monster-Milkshakes genannt. Für die Uneingeweihten: Freakshakes sind quasi Milchshakes mit Sahne, meist gekrönt mit Kuchen, Brownies, wiederrum gekrönt mit verschiedenen Saucen und natürlich verziert mit einer Handvoll Süßigkeiten – also ein richtiges Mashup von einem Getränk und einem Dessert.

Woher kommt der Trend mit den Freakshakes?

Der Foodtrend Freakshakes stammt aus Australien. Dort wurden sie im Juli 2015 im Pâtissez, einer Bäckerei, die von dem Mutter-Tochter-Duo Gina und Anna Petridis in Canberra geführt wird, eingeführt.

„Ich wollte einige wirklich tolle Shakes machen, die so monströß übertrieben und voll sind,  dass die Leute davon einfach ein Foto machen mussten, bevor sie sie essen“, sagte Anna Petridis, Miteigentümerin vom Pâtissez.

Auch wir vom Cupcakeladen können dem nur zustimmen und verfahren deshalb auch bei unseren Freakshakes nach dem Motto: „Zu viel gibt’s nicht!“.

Welche Sorten Freakshakes gibt es im Cupcakeladen?

Wir haben insgesamt vier Sorten, von der eine Sorte auch in veganer Ausführung bestellt werden kann. Folgende Sorten haben wir während der Sommertage da:

Woraus bestehen die Freakshakes im Cupcakeladen?

Die Grundbasis ist natürlich Milch, wie es sich für einen Milkshake natürlich auch gehört. Im Glas befinden sich dann je nach Sorte eine Eiscréme-Basis, die von hausgemachter Sauce umgeben ist. Getoppt wird das Ganze natürlich von einer guten Portion Sahne. Alle Freakshakes haben natürlich noch viele leckere Süßigkeiten-Highlights parat, sowie von uns gebackene Kuchen-Highlights (Cupcakes, Cake Pops, Brownies, Cheesecake und mehr). Welche das sind, seht ihr bei den Seiten der jeweiligen Sorte 🙂

Und deshalb heißt es nun nur noch: Freakshakes in Berlin genießen kann man am besten im Cupcakeladen! Kommt vorbei, wir freuen uns auf euren Besuch!

Wenn ich nicht in Deutschland bin, wo bekomme ich Freakshakes denn noch her?

Australien

– Pâtissez

Sugar Buns

Naughty Boy Café

U.S.A.

– Black Tap Burgers & Beer

Boston Burger Company

– Toothsome Chocolate Factory & Savory Feast Emporium

 

 

Die gymnasiallehrer ärgern abschlussarbeit mvv sich über das unterirdische niveau, das sie sogar mit den jahrgangsbesten fahren können, und möchten gar nicht erst den regulären englischunterricht mit den grundschullehrerinnen sehen
Kontaktiere uns